Diverser Termine // Film: LUX – Krieger des Lichts – Ein Film von Daniel Wild

with Keine Kommentare

LUX – Krieger des Lichts

Ein Film von Daniel Wild

  • Do. 15.03.18 17:45 Uhr
  • Fr. 16.03.18 17:45 Uhr
  • So. 18.03.18 17:45 Uhr
  • Mo. 19.03.18 20:15 Uhr
  • Di. 20.03.18 17:45 Uhr
  • Mi. 21.03.18 17:45 Uhr
  • Do. 22.03.18 20:15 Uhr
  • Fr. 23.03.18 20:15 Uhr
  • Sa. 24.03.18 17:45 Uhr
  • So. 25.03.18 17:45 Uhr
  • Mo. 26.03.18 20:15 Uhr
  • Mi. 28.03.18 17:45 Uhr

Eintritt: 7,- € (erm. 6,- €) Onlineticket

LUX – KRIEGER DES LICHTS

LUX – KRIEGER DES LICHTS ist die Geschichte eines jungen Mannes, der auszieht, um Gutes zu tun. Doch anstatt die Welt zu verändern, verändert sie ihn. Ein fiktionaler Dokumentarfilm, der spielerisch mit den Klischees verschiedener Formate und Genres sowie den mannigfaltigen Möglichkeiten transmedialer Inszenierung die Macht und die Grenzen unserer Medienkultur aufzeigt. Ein Filmteam begleitet den Real Life Superhero LUX, hinter dem der schüchterne Niemand Torsten Kachel (FRANZ ROGOWSKI) steckt, bei seinem alltäglichen Kampf für eine bessere Welt. Ein humorvoller und berührender Film, der formal immer wieder verblüfft und mit einer ungeahnten Wendung sein Publikum überrascht. Franz Rogowski spielt den “Helden” LUX mit einer außergewöhnlichen Präsenz und berührenden Melancholie.

Mit LUX – KRIEGER DES LICHTS bringt Drehbuchautor und Regisseur Daniel Wild seinen ersten Langfilm ins Kino. Bereits für das Drehbuch erhielt Wild 2015 auf dem sehsüchte Festival die Auszeichnung „Bestes Drehbuch“. Auf den 51. Internationalen Hofer Filmtagen konnte er für sein Debüt den „Heinz-Badewitz-Preis“ für Nachwuchsregie entgegennehmen.

Drama/ Komödie, Deutschland 2017, Regie: Daniel Wild, mit Franz Rogowski, Heiko Pinkowski; Länge: 102 Min.,