Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Große Freiheit – Ein Film von Sebastian Meise

5. Dezember 2021 @ 17:30 - 19:30

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 17:30 Uhr am 3. Dezember 2021

Eine Veranstaltung um 20:15 Uhr am 4. Dezember 2021

Eine Veranstaltung um 17:30 Uhr am 5. Dezember 2021

Eine Veranstaltung um 17:30 Uhr am 6. Dezember 2021

Eine Veranstaltung um 17:00 Uhr am 7. Dezember 2021

Eine Veranstaltung um 17:30 Uhr am 8. Dezember 2021

Eine Veranstaltung um 17:30 Uhr am 11. Dezember 2021

Eine Veranstaltung um 17:00 Uhr am 14. Dezember 2021

Große Freiheit

Ein Film von Sebastian Meise

ab 2. Dezember im filmRaum

Eintritt: 9,- € (ermäßigt 7,- € )

Onlineticket

Hans Hoffmann liebt Männer. Als ihn die Soldaten der Alliierten nach dem Zusammenbruch des Nationalsozialismus aus dem Konzentrationslager befreien, ist seine Leidenszeit noch nicht zu Ende. Hans wird in den Regelvollzug überstellt, um seine Reststrafe abzusitzen – nach Paragraph 175, der hier in Westdeutschland unverändert in Kraft ist. Im Gefängnis begegnet Hans dem verurteilten Mörder Viktor. Der will mit einem „175-er“ nichts zu tun haben. Doch Hans‘ rebellischer, stoischer Stolz, der sich auf dem Gefängnishof und gegen die Willkür der Wärter zu behaupten weiß, nötigt ihm Respekt ab. Wieder und wieder landet Hans, der Wiederholungstäter, im Gefängnis. Und immer ist da Viktor, der Lebenslängliche. Sie kennen sich. Hans will sich nicht unterwerfen. Er will leben und lieben. Mit Oskar erlebt er eine glückliche, verliebte Zeit, fast unbeschwert trotz dem unaufhörlichen Zwang, sich verstecken zu müssen. Dann weist der Paragraph 175 auch diese Beziehung in die Schranken. Im Gefängnis treffen sie sich wieder. Der erfahrene Hans hilft Oskar, der unbarmherzigen Härte des Knastalltags zu begegnen. Selbst hier finden sich Mittel und Wege für heimliche Treffen, selbst hier vermag Hans Glück zu empfinden. Aber Oskar ist für dieses Leben nicht gemacht, die Konfrontation, das Verheimlichen, die trügerische Aussicht auf eine Freiheit da draußen. Er weiß sich nicht mehr zu helfen. Jahre später. Im Gefängnis verliebt sich Hans in seinen Mitgefangenen Leo, einen Musiklehrer. Aber er ist vorsichtig geworden. Er will niemanden mehr gefährden mit seiner eigenen Sehnsucht. Mit einer Falschaussage vor Gericht verhilft er Leo zur Freilassung. Seine eigene Strafe wird heraufgesetzt.

Ein Film von Sebastian Meise mit Franz Rogowski, Georg Friedrich, Anton von Lucke, Thomas Prenn, Deutschland 2021, 116 Min., Originalfassung, FSK 16

Details

Datum:
5. Dezember 2021
Zeit:
17:30 - 19:30

Veranstaltungsort

FilmRaum
Müggenkampstr. 45
Hamburg, Hamburg 20257 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
040 - 35628983
Webseite:
www.filmraum.net


Ein Festtag (OmU)

with Keine Kommentare

Ein Festtag (OmU) Originaltitel: Mothering Sunday Ein Film von Eva Husson Eintritt: 9,00 € (ermäßigt 7,00 € ) Onlineticket England, 1924. Dienstmädchen Jane (Odessa Young) hat von ihren Herrschaften, den Nivens (Colin Firth, Olivia Colman), zur Feier des Muttertages frei … Weiterlesen

Respect (OmU)

with Keine Kommentare

Respect Ein Film von lberto Monteras II ab 25. Dezember im filmRaum Eintritt: 9,- € (ermäßigt 7,- € ) Onlineticket Schon in frühen Jahren begeisterte Aretha Franklin (Skye Dakota Turner) mit ihrer Stimme und zog die Aufmerksamkeit auf sich. Im … Weiterlesen

Billie — Legende des Jazz

with Keine Kommentare

Billie — Legende des Jazz Ein Film von James Erskine ab 3. Dezember im filmRaum Eintritt: 9,- € (ermäßigt 7,- € ) Onlineticket Ihre ungewöhnliche Stimme und ihre Lieder voll emotionaler Strahlkraft machten sie weltberühmt: Jahrzehnte vor der #BackLivesMatter-Bewegung lieferte … Weiterlesen

1 2 3 4 48