Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Film: LUX – Krieger des Lichts – Ein Film von Daniel Wild

19. März 2018 @ 20:15 - 22:00

€7

LUX – Krieger des Lichts

Ein Film von Daniel Wild

  • Do. 15.03.18 17:45 Uhr
  • Fr. 16.03.18 17:45 Uhr
  • So. 18.03.18 17:45 Uhr
  • Mo. 19.03.18 20:15 Uhr
  • Di. 20.03.18 17:45 Uhr
  • Mi. 21.03.18 17:45 Uhr
  • Do. 22.03.18 20:15 Uhr
  • Fr. 23.03.18 20:15 Uhr
  • Sa. 24.03.18 17:45 Uhr
  • So. 25.03.18 17:45 Uhr
  • Mo. 26.03.18 20:15 Uhr
  • Mi. 28.03.18 17:45 Uhr

Eintritt: 7,- € (erm. 6,- €) Onlineticket

LUX – KRIEGER DES LICHTS

LUX – KRIEGER DES LICHTS ist die Geschichte eines jungen Mannes, der auszieht, um Gutes zu tun. Doch anstatt die Welt zu verändern, verändert sie ihn. Ein fiktionaler Dokumentarfilm, der spielerisch mit den Klischees verschiedener Formate und Genres sowie den mannigfaltigen Möglichkeiten transmedialer Inszenierung die Macht und die Grenzen unserer Medienkultur aufzeigt. Ein Filmteam begleitet den Real Life Superhero LUX, hinter dem der schüchterne Niemand Torsten Kachel (FRANZ ROGOWSKI) steckt, bei seinem alltäglichen Kampf für eine bessere Welt. Ein humorvoller und berührender Film, der formal immer wieder verblüfft und mit einer ungeahnten Wendung sein Publikum überrascht. Franz Rogowski spielt den „Helden“ LUX mit einer außergewöhnlichen Präsenz und berührenden Melancholie.

Mit LUX – KRIEGER DES LICHTS bringt Drehbuchautor und Regisseur Daniel Wild seinen ersten Langfilm ins Kino. Bereits für das Drehbuch erhielt Wild 2015 auf dem sehsüchte Festival die Auszeichnung „Bestes Drehbuch“. Auf den 51. Internationalen Hofer Filmtagen konnte er für sein Debüt den „Heinz-Badewitz-Preis“ für Nachwuchsregie entgegennehmen.

Drama/ Komödie, Deutschland 2017, Regie: Daniel Wild, mit Franz Rogowski, Heiko Pinkowski; Länge: 102 Min.,

 

 

Details

Datum:
19. März 2018
Zeit:
20:15 - 22:00
Eintritt:
€7

Veranstaltungsort

FilmRaum
Müggenkampstr. 45
Hamburg, Hamburg 20257 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
040 - 35628983
Webseite:
www.filmraum.net


Bis wir tot sind oder frei

with Keine Kommentare

Bis wir tot sind oder frei Neustart ab 7. April von Oliver Rihs Eintritt: 9,00 € (ermäßigt 7,00 € ) „Wir werden alles ändern. Alles.“ Die kämpferische Anwältin Barbara Hug (Marie Leuenberger) will das Schweizer Justizsystem der frühen 1980er Jahre … Weiterlesen

Parallele Mütter (OmU)

with Keine Kommentare

Parallele Mütter (OmU) Neustart ab 31. März von Pedro Almodóvar Eintritt: 9,00 € (ermäßigt 7,00 € ) Zwei Frauen, zwei Schwangerschaften, zwei Leben. Janis (Penélope Cruz) und Ana (Milena Smit) erwarten beide ihr erstes Kind und lernen sich zufällig im … Weiterlesen

Belfast (OmU)

with Keine Kommentare

Belfast (OmU) Neustart ab 24. März von Kenneth Branagh Eintritt: 9,00 € (ermäßigt 7,00 € ) Sommer 1969 in der nordirischen Hauptstadt. Der neunjährige Buddy, Sohn einer typischen Familie aus der Arbeiterklasse, liebt Kinobesuche, Matchbox-Autos und seine hingebungsvollen Großeltern, außerdem … Weiterlesen

Aheds Knie (OmU)

with Keine Kommentare

Aheds Knie (OmU) Neustart ab 24. März von Nadav Lapid Eintritt: 9,00 € (ermäßigt 7,00 € ) Der israelische Filmemacher X. reist in ein abgelegenes Dorf inmitten der Wüste von Arava, um in der dortigen Bibliothek seinen letzten Film vorzustellen. … Weiterlesen

Jump, Darling (OmU)

with Keine Kommentare

Jump, Darling (OmU) Neustart ab 17. März von Phil Connell Eintritt: 9,00 € (ermäßigt 7,00 € ) Der hübsche Russell sehnt sich nach einem Neustart, weil sein Freund ihn partout nicht bei seiner neuen Leidenschaft – dem Drag – unterstützt. … Weiterlesen

Drei Etagen (OmU)

with Keine Kommentare

Drei Etagen (OmU) Neustart ab 17. März von Nanni Moretti Eintritt: 9,00 € (ermäßigt 7,00 € ) Auf drei Etagen leben drei Familien in einem Mehrfamilienhaus in einem wohlhabenden Stadteil Roms: Richter Vittorio und Dora wohnen zusammen mit ihrem erwachsenen … Weiterlesen

1 2 3 4 50