Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kurzfilmtag 2021: Preisträger vom Internationalen KurzFilmFestival Oberhausen

21. Dezember 2021 @ 18:00 - 20:00

€9

Kurzfilmtag 2021

Preisträger vom Internationalen KurzFilmFestival Oberhausen

ab 21. Dezember 18:00 Uhr

Eintritt: 9,- € (ermäßigt 7,- € )

Dieses Programm enthält nahezu alle wichtigen Preisträger des Festivals 2021. Eröffnet wird die Auswahl von „Toumei na watashi“, dem
Gewinner des Großen Preis der Stadt Oberhausen. Mit Hilfe von verschiedenen Animationstechniken, Found Footage und Standbildern erzählt Yuri Muraoka eine persönliche Geschichte über das Leben, seine Schwierigkeiten und seine Schönheit. Der experimentelle „Trampa de luz“ lässt uns die Natur wiederentdecken und zeigt uns seine Wunder durch
die photochemische Materialität von Zelluloid. „Kalsubai“ erforscht die Geschichte der Göttin Kalsu und ihre Bedeutung für die Frauen von Bari. Der Film setzt dabei auf Bilder, die nichts erklären, und lotet eine außergewöhnliche Mythologie aus, die Frauen zu nicht-traditionellen Lebensweisen ermächtigt. „Proll!“, ausgezeichnet mit dem Preis des Deutschen Wettbewerbs, ist ein Spielfilm über die „working poor“ und die Einsamkeit unserer Zeit. Im Film kämpft jede:r für sich allein, egal, ob als Klick-Arbeiterin, Paketzusteller oder Lagerarbeiter. Der Film stellt keine sentimentale Gemeinsamkeit her, wo es keine Gemeinsamkeit gibt. „8’28““ schließlich besteht aus einer einzigen Einstellung ohne Anfang oder Ende.
Der Animationsfilm zeigt die Verbindungen zwischen Gewalt, Maschinen, Technologie und Arbeit und mischt dabei westliche und östliche Mythologien. Toumei na watashi

Transparent, I am.
Yuri Muraoka, Japan 2020
colour+bw, Japanese with English or German
subs, 11’30“


Trampa de luz
Light Trap
Pablo Marín, Argentina 2021
colour and b/w, no text, 8’30‘


Kalsubai
Yudhajit Basu, India 2020
colour and b/w, Marathi with English or German
subs, 20‘


Proll!
Adrian Figueroa, Germany 2021
colour, German with English subs, 30′
8’28“
Su Zhong, China 2021
colour, no text, 8’28“

Details

Datum:
21. Dezember 2021
Zeit:
18:00 - 20:00
Eintritt:
€9

Veranstaltungsort

FilmRaum
Müggenkampstr. 45
Hamburg, Hamburg 20257 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
040 - 35628983
Webseite:
www.filmraum.net


Bis wir tot sind oder frei

with Keine Kommentare

Bis wir tot sind oder frei Neustart ab 7. April von Oliver Rihs Eintritt: 9,00 € (ermäßigt 7,00 € ) „Wir werden alles ändern. Alles.“ Die kämpferische Anwältin Barbara Hug (Marie Leuenberger) will das Schweizer Justizsystem der frühen 1980er Jahre … Weiterlesen

Parallele Mütter (OmU)

with Keine Kommentare

Parallele Mütter (OmU) Neustart ab 31. März von Pedro Almodóvar Eintritt: 9,00 € (ermäßigt 7,00 € ) Zwei Frauen, zwei Schwangerschaften, zwei Leben. Janis (Penélope Cruz) und Ana (Milena Smit) erwarten beide ihr erstes Kind und lernen sich zufällig im … Weiterlesen

Belfast (OmU)

with Keine Kommentare

Belfast (OmU) Neustart ab 24. März von Kenneth Branagh Eintritt: 9,00 € (ermäßigt 7,00 € ) Sommer 1969 in der nordirischen Hauptstadt. Der neunjährige Buddy, Sohn einer typischen Familie aus der Arbeiterklasse, liebt Kinobesuche, Matchbox-Autos und seine hingebungsvollen Großeltern, außerdem … Weiterlesen

Aheds Knie (OmU)

with Keine Kommentare

Aheds Knie (OmU) Neustart ab 24. März von Nadav Lapid Eintritt: 9,00 € (ermäßigt 7,00 € ) Der israelische Filmemacher X. reist in ein abgelegenes Dorf inmitten der Wüste von Arava, um in der dortigen Bibliothek seinen letzten Film vorzustellen. … Weiterlesen

Jump, Darling (OmU)

with Keine Kommentare

Jump, Darling (OmU) Neustart ab 17. März von Phil Connell Eintritt: 9,00 € (ermäßigt 7,00 € ) Der hübsche Russell sehnt sich nach einem Neustart, weil sein Freund ihn partout nicht bei seiner neuen Leidenschaft – dem Drag – unterstützt. … Weiterlesen

Drei Etagen (OmU)

with Keine Kommentare

Drei Etagen (OmU) Neustart ab 17. März von Nanni Moretti Eintritt: 9,00 € (ermäßigt 7,00 € ) Auf drei Etagen leben drei Familien in einem Mehrfamilienhaus in einem wohlhabenden Stadteil Roms: Richter Vittorio und Dora wohnen zusammen mit ihrem erwachsenen … Weiterlesen

1 2 3 4 50